SPD Neckarbischofsheim

 

Veröffentlicht in Landespolitik
am 11.10.2020 von SPD Rhein-Neckar

v. re.: Jan-Peter Röderer und Carmen Oesterreich

Mit halbjähriger Verspätung hat es mit der Kandidatenkür nun endlich auch im Landtagswahlkreis 41 (Sinsheim) geklappt. 108 der insgesamt 662 Genossinnen und Genossen waren dazu in die Meckesheimer Auwiesenhalle gekommen. Die Nominierungsversammlung entschied sich dabei für einen Neuanfang und kürte mit Jan-Peter Röderer erstmals einen Eberbacher zum Landtagskandidaten. Als Zweitkandidatin stimmte die SPD-Mitgliederversammlung in der Meckesheimer Auwiesenhalle für Schönbrunns Gemeinderätin Carmen Oesterreich.

Beide sehen in der Auswirkung der Corona-Pandemie auch eine Chance für den ländlichen Raum. Daher wollen sie sich beim Infrastrukturausbau zugunsten deutlich verbesserter Internetverbindungen, funktionierender Nahversorgung, finanzierbaren Wohnraums und guten ÖPNV stark machen.

Veröffentlicht in Landespolitik
am 11.10.2020 von SPD Rhein-Neckar

v. re.: Sebastian Cuny, MdL Gerhard Kleinböck, Rüdiger Kanzler

Die Weichen für die Landtagswahl 2021 stellte die SPD an der Bergstraße. 130 Genossinnen und Genossen in der Leutershausener Heinrich-Beck-Halle hatten über die Nachfolge von Gerhard Kleinböck zu entscheiden, der auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte. Die Nominierungsversammlung entschied sich für Sebastian Cuny aus Schriesheim, der mit Rüdiger Kanzler aus Hirchberg als Zweitkandidat antritt.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 14.09.2020 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Schwalbenschwanz

Klimakrise und Artensterben sind gleichermaßen große globale Zukunftsherausforderungen und sie sind auch nur gemeinsam zu lösen.

Auf Initiative der SPD-Kreistagsfraktion richteten im Oktober 2019 alle Fraktionen im Kreis einhellig einen gemeinsamen Antrag an Landrat Dallinger, in dem eine Strategie gefordert wird, mit der der Landkreis in seinem Wirkungsbereich die Artenvielfalt mit eigenen Maßnahmen stärkt.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 14.09.2020 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Wettbewerb Blühende Verkehrsinseln

Der Rhein-Neckar-Kreis hat die Auszeichung "Goldene Wildbiene" beim Wettbewerb "Blühende Verkehrsinseln" gewonnen.

Mit insektenfreundlich gestalteten Verkehrsinseln an der Bundesstraße (B) 45 bei Sinsheim (Knotenpunkt B 292/B 45) und Meckesheim (Knotenpunkt B 45/Landesstraße (L) 549) hat das Straßenbauamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis gezeigt, wie erfolgreicher Artenschutz gelingen kann.

Das sah auch das Verkehrsministerium Baden-Württemberg so und zeichnete das Engagement im Rahmen des Wettbewerbs „Blühende Verkehrsinseln“ mit der „Goldenen Wildbiene 2020“ aus.
Verkehrsinseln insektenfreundlich umgestaltet
Verkehrsinsel mit üppig blühenden Wildblumen
Erste Versuchsflächen im Rhein-Neckar-Kreis: Auf zwei Verkehrsinseln an der Bundesstraße (B) 45 ist eine farbenfrohe und blühende Blumenwiese entstanden. Darüber freuen sich die Mitarbeitenden der drei Straßenmeistereien im Rhein-Neckar-Kreis sehr.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 28.08.2020 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Am 26. August 2020 fand sich die Kreistags-Fraktion der SPD im Rhein-Neckar-Kreis zum schon traditionellen Sommertreff ein.

Unter der fachkundigen Führung von Kreistagskollegin Dr. Brigitta Martens-Aly und ihres Ehemannes Dr. Christoph Aly machte man sich in Tairnbach auf den Weg, um einige der dortigen Hohlwege zu erkunden.
Die beiden Experten konnten anschaulich vermitteln, wie wichtig diese Hohlwege für Wildtiere, insbesondere für Insekten, aber auch für selten gewordene Pflanzengattungen sind.

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden