SPD Neckarbischofsheim

 

Wie arbeiten wir in der digitalen Zukunft?

Veröffentlicht in Ankündigungen

Industrie 4.0 - Arbeit 4.0

Dienstag, 13.09.2016, 19:00 Uhr 
Aula der Grundschule in Neckarbischofsheim, Ablassweg 12

Die Digitalisierung unseres Lebens und der Einsatz von Informationstechnologie in der Arbeitswelt nimmt stetig zu. Momentan ist das Schlagwort "Industrie 4.0", die intelligente und vernetzte Fabrik, in aller Munde.

"Industrie 4.0" oder "Arbeit 4.0"? Was verbirgt sich dahinter? Was versteht man darunter?

Diskutieren Sie mit uns über die Zukunft unserer Arbeitswelt. Werden wir mehr oder weniger arbeiten? Welche neuen Beschäftigungsformen entstehen und welche Chancen und Risiken birgt die Arbeitswelt 4.0? Wie muss unser Bildungssystem verändert werden, um mit der Arbeitswelt der Zukunft Schritt zu halten? Wie können ArbeitnehmerInnen und Unternehmen von diesen Entwicklungen profitieren?

Zusammen mit der SPD-Bundestagsabgeordneten aus Rastatt/Baden-Baden Gabriele Katzmarek, der Wissenschaftlerin Delia Schröder vom ITA (Institut für Technologie und Arbeit) aus Kaiserslautern und dem ersten Bevollmächtigen der IG Metall Heidelberg Mirko Geiger wollen wir gemeinsam über die neuen Herausforderungen in der Arbeitswelt sprechen.
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci wird diesen Abend moderieren.

Es freut sich auf eine gemeinsame Diskussion.

Ihre SPD in der Region Epfenbach / Helmstadt-Bargen / Flinsbach / Neidenstein / Neckarbischofsheim/ Reichartshausen/ Spechbach/ Waibstadt und die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Rhein- Neckar

Sollten an der Grundschule nicht genügend Parkplätze zur Verfügung stehen, gibt es weitere Parkmöglichkeiten am Gymnasium und beim Schwimmbad.

 

Unser Bundestagsabgeordneter

für uns im Bundestag